Personal Development

Besser Schlafen 4 Nie mehr verkatert fühlen ohne getrunken zu haben!

    Das Problem: Okay wir haben es fast geschafft. Wir stehen pünktlich zur selben Zeit auf,wir stehen nicht vom Computer auf und wandern schnurstracks ins Bett und wir wissen was wir machen sollen,wenn unsere rasenden Gedanken uns nicht entspannen lassen wollen. Wir haben also unseren Schalfrythmus im Griff,wir brauchen nicht mehr lange um einzuschlafen und wir schlafen ruhiger,weil wir…

Continue Reading

Personal Development

Besser Schlafen 3 Notizblock

    Das Problem: Rasende Gedanken haben wir schon in der letzten Woche behandelt,aber ein weiteres Problem sind Gedanken,die uns nicht loslassen.Dinge die uns im Bett einfallen und aus Angst es zu vergessen erlaubt unser Unterbewusstsein es uns nicht einzuschlafen. Die Beispiele aus meinem Leben,die mir spontan einfallen sind vergessene Hausaufgaben in der Schulzeit,die einem plötzlich mitten in der Nacht…

Continue Reading

Personal Development

Besser Schlafen 2- Ausklingzeit

    Technologieverbot als Einschlafhilfe Warum fällt es uns schwer einzuschlafen,obwohl wir müde sind? Das Problem: Wenn wir versuchen zu einer festen Zeit einzuschlafen, liegen wir oft stundenlang im Bett und unser Verstand rast.Wir kalkulieren die Zeit die wir noch zum einschlafen haben,wir analysieren den vergangenen Tag und machen uns Gedanken über den kommenden.An ein Einschlafen ist nicht zu denken,obwohl…

Continue Reading

Personal Development

Besser Schlafen 1 . Regelmäßige Aufstehzeit.

    Warum Schlafen? Diszplin beschreibe ich in meinem Buch als endliche Ressource, die durch Essen und Schlafen aufgeladen werden kann. Die meisten Leute verbringen jeden Tag an der Grenze ihrer mentalen Leistungsfähigkeit und dementsprechend werden sich die ersten Gewohnheiten mit dem Thema Schlaf beschäftigen. Erst wenn wir durch regelmäßigen Schlaf eine konstante Menge an Energie haben, können wir anfangen…

Continue Reading