Personal Development

Schwarzer Tee und seine Wirkung

 

Schwarzer Tee
Schwarzer Tee

Was ist Schwarzer Tee?

Schwarzer Tee ist die beliebteste Teesorte in der westlichen Welt. Der Tee stammt genau wie alle echten Teesorten von der Pflanze Camellia sinensis und unterscheidet sich von den anderen darin, dass er in der Herstellung die höchste Oxidationszeit hat und dementsprechend den intensivsten Geschmack bietet. In China wird der Tee wörtlich übersetzt als „roter Tee“ nach der Farbe des Getränkes bezeichnet, während man im Westen die schwarze Farbe der getrockneten Blätter als Namensgeber ausgewählt hat.
Wirkung

Die gesunde Wirkung von schwarzem Tee ist mit der vom grünen Tee zu vergleichen.

Hier eine kleine Zusammenfassung:

  • Antioxidantien ( Krebsvorsorge,Antiaging und ähnliche Wirkungen)
  • Koffein (Energie und Wachheit) Schwarzer Tee hat die höchste Koffeinkonzentration unter den gängigen Teesorten.
  • Kalorienverbrennung (Der Stoffwechsel wird angeregt)

Zubereitung

  1. Wähle weiches Wasser. ( Falls ihr kalkhaltiges Wasser habt, empfehle ich Wasserfilter)
  2. Koche das Wasser und gieße es sofort in die Kanne/Tasse
  3. Füge 2 Teelöffel hinzu.(3 Gramm pro 200 ml Wasser für die pedantischeren Teeliebhaber) Ich persönlich bevorzuge milden Tee und belasse es bei einem Teelöffel pro Liter.
  4. Lasse den Tee 3 bis 5 Minuten ziehen. Je weniger die Blätter verarbeitet sind, desto weniger Zeit sollte man sie dem Wasser aussetzen, bevor die Bitterstoffe, den Tee ungenießbar machen.
  5. Serviere den Tee.

Geschmack

Generell sollte schwarzer Tee einen herben intensiven Geschmack haben. Wenn der Tee allerdings falsch gebrüht wird, kippt der Geschmack von „herb“ zu „bitter und ungenießbar“. Verschiedene Sorten haben extrem unterschiedliche Geschmäcker. In meiner Erfahrung haben die britischen Sorten einen Pfefferminzbeigeschmack, während asiatischer schwarzer Tee einfach nur wie ein intensiverer grüner Tee mit einer etwas süßlicheren Note schmeckt.

 

Gruß

Anton Jonas

 

Interessante Artikel:

Grüner Tee und seine Wirkung

Weißer Tee und seine Wirkung

Matcha Tee und seine Wirkung

Oolong Tee und seine Wirkung

———————————————-

 

Darjeeling scheint unter den Teekennern die beliebteste Sorte zu sein und als „Champagner unter den Tees“ bezeichnet werden. Bünting Fine Darjeeling ist qualitativ sehr hochwertig, weil er als „First Flush“ im Frühling geerntet wird und einen grüneren blumigen Geschmack hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.