Personal Development

FDH – Friss die Hälfte

„Friss die Hälfte“ ist eine sehr clevere Diätstrategie, die es schon seit hunderten von Jahren gibt. Aber wie macht man das, ohne sich zu quälen und Kalorien zu zählen? Ganz einfach! Man isst aufmerksam und langsam!

Es dauert 20-30 Minuten, bis man merkt dass man satt ist.

Das Signal „du bist satt“ von unserem Magen braucht 20-30 Minuten bis es bei uns ankommt. Wenn wir in diesen 20 Minuten also weniger in uns hineinschauffeln, dann überfressen wir uns selbstverständlich auch seltener und weniger. Aber wie isst man weniger?

Mit Multitasking isst man schneller und mehr

Wann habt ihr das letzte Mal an einem Tisch gegessen ohne Fernseher,Computer,Zeitung,Buch oder Handy im Blickfeld zu haben? Einfach komplett auf den Geschmack und das Essen konzentriert? Wenn ihr aufhört euch abzulenken, fühlt sich eine Mahlzeit größer an und länger an. Wenn ihr euch ablenkt, denkt ihr oft nach dem Essen „Das ging ja schnell, bin ich wirklich schon satt?“, während ihr in Wirklichkeit doppelt soviel wie nötig heruntergeschlungen habt.

Trinkt ein Glas Wasser vor dem Essen.

Wir sind mittlerweile so verwöhnt, dass wir wahrscheinlich noch nie im Leben wirklichen Hunger kannten. Deshalb ist schwierig ihn tatsächlich zu erkennen. Wir denken „Was ist im Kühlschrank“, wenn wir uns langweilen. Wir trinken meistens viel zu wenig und können Durst nicht von Hunger unterscheiden. Trinkt bei jedem „Hungergefühl“ erst ein Glas Wasser und wartet 5 Minuten. Wenn ihr dann immer noch Hunger habt, könnt ihr loskochen.

Esst aufmerksam.

Neben dem Multitasking ist aufmerksames Essen auch deutlich interessanter. Wenn wir unsere Aufmerksamkeit auf das Essen lenken, können wir die Geschmäcker genießen. Wir können uns überlegen, wie wir uns gesünder oder besser ernähren können. Wie viel Zeit verbringt ihr damit tatsächlich über eure Ernährung  nachzudenken? Wenn man lernt Essen zu genießen, dann lernt man auch schnell, dass es leichter ist Gemüse tatsächlich zu genießen, als die Pappe, die im Supermarkt als Pizza bezeichnet wird.

Kaut aufmerksam.

Wir bewerten eine Mahlzeit unterbewusst auch daran, wie lange wir Essen im Mund hatten. Wann habt ihr das letzte Mal darauf geachtet, dass jeder Bissen völlig durchgekaut ist, bevor ihr ihn heruntergeschluckt habt? Bewusstes Kauen verlangsamt die Mahlzeit nicht nur, es verbessert auch die Verdauung, so dass die wichtigen Nährstoffe schneller im Magen verarbeitet werden können und das „ich bin satt“ Signal früher losgeschickt werden kann.

 

Viel Spaß beim aufmerksamen Essen!

Gruß

Anton Jonas

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.