Personal Development

Entrümpeln mit Leo Babauta

Entrümpeln

Das Entrümpeln geht los

  • Nimm 10 Minuten um einen Haufen,ein Regal oder eine Schublade zu entrümpeln
  • Pack alles auf einen Haufen und wähle ein Ding nach dem anderen und lege nichts zurück!
  • Frage dich: Brauche ich das wirklich ? Benutze ich es regelmäßig? Liebst du es?  Wenn eine deiner Antworten „Nein“ ist, lege es in eine Kiste für Dinge, die du recyclen, spenden oder weggeben wirst
  • Ordne den Dingen, die du brauchst, benutzt und liebst an einen Ort, den du ihnen zuordnest.
  • Hör nach 10 Minuten auf und mach morgen für 10 Minuten weiter
  • Wenn du mehr als 10 Minuten machen willst, lass dich nicht aufhalten, aber sei vorsichtig es nicht zu übertreiben, sonst fängst du an es als schwer anzusehen und wirst es nicht mehr machen wollen

 

 Mach Weiter

So machst du weiter:

  • Entrümple weiter kleine Stücke. Wähle jede Woche einen Bereich,  auf den du dich konzentrierst.
  • Strebe nicht nach Perfektion. Du kannst jederzeit noch einmal entrümpeln.
  • Pack die Kiste mit den wegzugebenden Sachen in den Kofferraum um sie nächstes Mal wenn du rausgehst los zu werden. Frag Freunde und Familie ob sie etwas brauchen, wenn du Dinge hast, nicht in den MÜll gehören. (Trainingsgeräte)
  • Wenn du dich nicht überwinden kannst, mach eine „Vielleicht“ Kise und schreib das Datum drauf. Dinge die 6 Monate in der Kiste sind, ohne benutzt zu werden, kannst du getrost wegschmeissen.
  • Find Hilfe. Manchmal hat man zu gewissen Dingen eine emotionale Bindung und will sie nicht wegschmeissen, obwohl man sollte. Dann such dir jemanden von Aussen (Freunde oder Familie) und sie können dir helfen ohne sich blenden zu lassen.
  • Genieß den Freiraum. Konzentrier dich auf den Erfolg, den du durch das aufräumen verspürst und es ist wahrscheinlicher, dass du weiter machst.

Entrümpel deinen Kalender und dein Digitales Leben

Man kann nicht nur physische Dinge entrümpeln. Dein Tag und dein Computer können das auch gebrauchen!

  • Beim Entrümpeln des Tages, geht es darum Verpflichtungen zu reduzieren.  Mach also eine Liste deiner Verpflichtungen
  • Mach eine Liste der wichtigsten 4-5 Dinge und sage die restlichen Pläne ab.
  • Sei gnadenlos mit neuen Verpflichtungen. Betrachte neue Anfragen als potentielle Verpflichtungen. Beschütze deine Zeit.
  • Entrümpel dein digitales Leben Schritt für Schritt, wie dein physisches Leben. Email Newsletters, Blogs, soziale Netzwerke, online Texte und Videos, Foren…. sind sie notwendig? Kannst du sie entrümpeln?

Mit anderen Menschen umgehen

Andere Menschen in deinem Leben können das Entrümpeln verkomplizieren. Leo hat eine Frau und sechs Kinder!

  • Sprich mit ihnen früh darüber, wenn du noch dabei bist selbst darüber nachzudenken.
  • Zwinge sie nicht daran teilzunehmen, aber beziehe sie in deinen Entscheidungsprozess mit ein.
  • Konzentrier dich auf die Vorzüge. Das Warum statt Was sie tun sollen und warum sie es bisher falsch gemacht haben. Menschen wollen nicht falsch liegen, aber sie mögen Vorzüge.
  • Sei ein Vorbild. Zeige ihnen, wie du deinen Raum entrümpelst und wie viel besser es ist und wie viel einfacher es ist Dinge zu finden, sauberzumachen und entspannt durch den Tag zu gehen.
  • Wenn es Widerstand gibt, konzentrier dich darauf deinen eigenen Raum aufzuräumen. Werd nicht frustriert. Erinnere dich, dass du selbst auch gerade erst mit dem Entrümpeln angefangen hast.
  • Sei nicht schüchtern Gelegenheiten zu nutzen Entrümpeln in einem positiven Licht zu diskutieren. Kritisieren oder sich überlegen fühlen, hilft nicht. Inspiriren ist das Ziel.

Mein Kommentar

Ich kenne das große Erfolgserlebnis, wenn man sich eine geradezu leere Wohnung ansieht, nachdem man aufgeräumt hat. Leider unternehme ich momentan viel zu wenig, um dieses Gefühl regelmäßig zu haben. Ich bin momentan noch damit beschäftigt mein Leben zu entrümpeln, aber bin ich damit erst einmal fertig, geht es dem ganzen Trödel in meiner Wohnung an den Kragen!

 

Gruß

Anton Jonas

 

Interessante Artikel:

Tony Robbins

Leo Babauta

Malcolm Gladwell

1 thought on “Entrümpeln mit Leo Babauta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.